Werner Müllenmeister - Lehrer und Politiker in Kevelaer
Logo für Blattus Martini



Logo für Buchstaben A Logo für Buchstaben B Logo für den Buchstaben c Logo für den Buchstaben d Logo für den Buchstaben e Logo für den Buchstaben f Logo für den Buchstaben g Logo für den Buchstaben h Logo für den Buchstaben i Logo für den Buchstaben j Logo für den Buchstaben k Logo für den Buchstaben l Logo für den Buchstaben m
    SACHBEGRIFFE |
Müllenmeister, Werner

Lehrer und Politiker in Kevelaer | * 1943

Werner MüllenmeisterDer Gymnasiallehrer stand in seiner politisch aktiven Zeit für das soziale Gesicht seiner Partei. Von ihrer Gründung an (1983) arbeitete Werner Müllenmeister im Vorstand der Christlichen Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) mit. Und als im Jahr darauf der „Förderkreis zur Unterstützung Arbeitsloser Kevelaer“ ins Leben gerufen wurde, übernahm Müllenmeister den Vorsitz, den er bis 1990 inne hatte.

Werner MüllenmeisterAuch in der Partei ließ sich der Politiker in die Pflicht nehmen und zog in den 1980er-Jahren in den Vorstand des Stadtverbands ein, den Peter Roosen leitete. Zwischendurch erlaubte er sich die Freude, König der Bürgerschützen zu werden (1986).

Im Herbst 1991 gab Werner Müllenmeister überraschend sein Ratsmandat auf. Während der Ferien sei ihm klar geworden, dass er seinen Beruf als Lehrer und dazu die Ratsarbeit nicht mehr gleichzeitig gewissenhaft bewältigen könne.

Werner Müllenmeister.


Werner Müllenmeister beim Galaabend (mit seiner Frau und dem Ehepaar Weiblen).

© Martin Willing 2012, 2013