Logo für Blattus Martini



Logo für Buchstaben A Logo für Buchstaben B Logo für den Buchstaben c Logo für den Buchstaben d Logo für den Buchstaben e Logo für den Buchstaben f Logo für den Buchstaben g Logo für den Buchstaben h Logo für den Buchstaben i Logo für den Buchstaben j Logo für den Buchstaben k Logo für den Buchstaben l Logo für den Buchstaben m
    SACHBEGRIFFE |
Ebus, Hermann
Kaufmann in Kevelaer | * 1863 | † 1926

Er war Kaufmann
für Manufakturwaren und Gründer des Unternehmens, das als Bettengeschäft Ebus an der Ecke Basilika-/Marienstraße bekannt am ganzen Niederrhein wurde. Hermann Ebus, 1863 in Walbeck geboren, verheiratet ab 1894 mit Agnes Janson, Vater von vier Kindern, nahm seine Verantwortung als Geschäftsmann in der Wallfahrtsstadt ernst und engagierte sich ehrenamtlich sowohl in kirchlichen als auch in kaufmännischen Vereinigungen.

Er gehörte dem Marianischen Männer-Verein an und zählte 1911 zu den Mitgründern des Vereins zum Schutze von Handel und Gewerbe, eines Vorläufers des heutigen Verkehrsvereins, der freilich eine andere Zielsetzung hatte:

Der kaufmännische Verein gab kostenlos Auskunft in Handelssachen, betrieb für seine Mitglieder das Mahn- und Inkassowesen, beriet in Versicherungsfragen, schaltete sich bei Differenzen mit Lieferanten ein, schulte den kaufmännischen Nachwuchs und organisierte Rabattaktionen, bei denen der Kundschaft bei Bar-Einkauf vier Prozent Rabatt in Rabattmarken gewährt wurden.

© Martin Willing 2012, 2013